Für den Betrieb komplexer Heiz- Kühl- oder Lüftungsanlagen vereint “Akktor MSR” am Markt gängige Komponenten der industriellen Automation mit unserer MSR-Software.

Visualisierung

In größeren Wohnanlagen oder im gewerblichen bzw. industriellen Umfeld kommt es auf ein optimales Zusammenspiel zwischen Erzeugung, Pufferung und Abnahme von Wärmeenergie an. Insbesondere wenn die Wärmeerzeugung durch mehrere Komponenten erfolgt und der Abnahmebedarf über den Tag stark variiert.

Akktor-MSR ist eine Automationssoftware, die frei skalierbare ist und auf jede Situation individuell angepasst werden kann. Sie nutzt auf Feldebene Regelungsmodule, die auch in der industriellen Automation zum Einsatz kommen. Ein breites Spektrum dieser ICP-Module garantiert eine optimale Ansteuerung der Sensoren und Aktoren.

Die ICP-Module werden zusammen mit dem Leitrechner in einen Wandschrank verbaut und über einen RS485-Bus miteinander verbunden. Als Leitrechner verbauen wir einen lüfterlosen und energiesparenden Embedded-PC, deren Leistungsparameter auf die jeweilige Regelungsaufgabe ausgelegt sind. Unsere MSR-Software läuft unter dem Betriebssystem Windows.

Alle Mess- und Regelpunkte werden in Akktor-MSR grafisch visualisiert. Das Anlagenlayout kann auf mehrere Zeichenflächen verteilt werden, wodurch auch bei großen Projekten eine gute Übersichtlichkeit erzielt wird. Durch seine IP-basierte Softwarearchitektur kann Akktor-MSR auch große bis sehr große Regelungsaufgaben übernehmen. Mehrere tausend Sensor- und Aktorpunkte sind für Akktor-MSR kein Problem.

Trendkurven

Die Werte aller Punkte werden in regelmäßigen Abständen abgespeichert und können für ein beliebiges Zeitintervall als Trendkurven dargestellt werden. Aus dem Zusammespiel von Temperaturverläufen und dem Schalten von Pumpen und Mischern, ist das Regelungsverhalten z.B. einer Heizanlage gut abzulesen. Veränderungen an der Parametrierung und an den Regelungsanweisungen können im laufenden Betrieb vorgenommen werden und sind somit ein wichtiges Hilfsmittel für die Optimierung der Anlage.